Liebe Eltern der Emil-Nolde-Schüler/-innen,

 

aufgrund der Diskussionen im Schulelternbeirat wären wir bereit für die Schüler der 1. und 2. Klassen einen freiwilligen Englischunterricht „auf die Beine“ zu stellen.

 

Es gibt jedoch Folgendes zu beachten:

 

Der Unterricht…

·        wäre freiwillig

·        wäre kostenpflichtig

·        würde als Arbeitsgemeinschaft im Anschluß an den „normalen“ Unterricht erfolgen

·        würde in den Räumen der Emil-Nolde-Schule stattfinden

·        beinhaltet spielerisches Englisch (ohne Lehrplan)

·        in Klasse 3 wird nicht auf das bereits Erlernte aufgebaut

·        ist nur bei ausreichender Zahl von Anmeldungen möglich

 

 

Wir möchten daher die Eltern der jetzigen 1. Klassen bitten, uns den u.g. Abschnitt bis zum 30.03.2007 über die Klassenlehrer zukommen zu lassen !

 

Wir freuen uns auf Eure Antworten,

Ihr/Euer

Vorstand des Schulelternbeirats

 

 - - -  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Vorname/Name des Kindes:

Klasse:

 

Wir würden unser Kind unter Beachtung der o.g. Punkte, sowie unter Berücksichtigung des Wochentags und der Kosten verbindlich für einen freiwilligen Englischunterricht anmelden.

 

 

Wir würden unser Kind nicht anmelden.

 

 

                                   

 

 

 

_________________________________________

Datum, Unterschrift